Kavantgarde TV: M’waata im Interview

Popkultur // Artikel vom 24.02.2012

Seine Musik spielt sich irgendwo zwischen Reggae und Singer/Songwriter ab.

Mitte Januar wurde M’waatas Debüt-Release bei der „More Fire!“-Party in der Rock & Rollbar gefeiert. Im Kavantgarde-Interview äußert sich das Mitglied der Karlsruher Reggae-, Ragga- und Dancehall-Crew Zapata Soundz zu seinem musikalischen Werdegang, der lokalen Szene und dem Album „Nah Conditions“. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...