Kicks’n’Sticks

Popkultur // Artikel vom 17.12.2010

Die Mannheimer Formation hat eine abendfüllende Hommage an Maria Schneider im Gepäck.

Nicht nur Reclams Jazzlexikon zufolge „eine der originellsten Komponistinnen und Arrangeurinnen des zeitgenössischen Bigband-Jazz“.

In der Tonsprache der US-Amerikanerin finden sich immer wieder Einflüsse von Gil Evans und Bob Brookmeyer, mit denen sie arbeitete. Ihr Stil ist dennoch unverwechselbar und wurde bereits mehrfach mit dem Grammy gewürdigt. -er

Fr, 17.12., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...