Kohi im Mai und Juni

Popkultur // Artikel vom 13.05.2009

In den letzten Wochen ging es elektronisch zu, nun liegt die Aufmerksamkeit auf den musikalischen „Handwerkern“.

Die Highlights: Roman Wreden pendelt auf seinem neuen Album „Willow Tree“ mit Mut zu großen Gesten und einer gewissen Detailverliebtheit zwischen verträumtem Folkpop, Rockigem und teils etwas schwülstigen Arrangements. Zu Frank Harper liest man, er komponiere „ohne Respekt vor dem Quintenzirkel“ – was Quatsch ist.

Harpers Musik ist konventionell im positiven Sinne, meist balladig und folkig, mit viel Gitarre und sanftem Gesang (beide Fr, 15.5.). Anders Rockrainer, denen Musiktheorie wirklich schnuppe ist (Sa, 16.5.). Die schrägen Wortakrobaten nehmen nichts und niemanden ernst, nicht einmal sich selbst. HipHop, Partymucke und Tralala-Pop dienen als Eckpfeiler ihrer Musik, die lauthals fordert: „Wir verlangen doch nicht viel – nur die Weltherrschaft und dass ihr tanzt“.

Das Trio The Astronomical Unit (Do, 21.5) spielt experimentelle, improvisierte Musik mit Jazz-Appeal. Die Band um Mastermind Simon Konrad, Cargo City, präsentierte 2008 ein abwechslungsreiches Indiepop-Debüt, Support sind am Fr, 22.5. Platanow aus Karlsruhe. -er


Beginn jeweils 21 Uhr, Kohi, Werderstr. 47, Karlsruhe
www.kohi.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.





Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2020

Die Wahlberliner Sängerin aus Neuseeland schlägt musikalische Brücken zwischen Folk, Funk und Jazz, Swing, Soul und Chanson.





Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2020

Florian Zimmer (Driftmachine), Christoph Brandner (Lali Puna) und Max Punktezahl (The Notwist) bilden dieses Berliner/Hamburger/Münchner Trio.