Konzerte for free in der Kippe

Popkultur // Artikel vom 16.03.2012

Volles Wochenendprogramm ist bei den Kostenloskonzerten regionaler Bands in der Kippe geboten.

Nach den bluesrockenden Dirty Fingers (Fr, 16.3.) zeigen Sängerin Beatrix Reiling und Gitarrist Alex Wolfinger, dass sie stark genug sind, um aus dem Pforzheimer Pop-Rock-Swing-Soul-Vierer Mocca 2 (Sa, 17.3.) zu machen. Love Hunter (Fr, 23.3.) mögen ihren Blues und Rock am liebsten unplugged; der Covertruppe Hydro Addict (Sa, 24.3.) kommt dagegen ohne Verstärker nichts auf die Setlist.

Johnny Rieger (Fr, 30.3.) hat den „New Generation Blues“; bei Laura Baker Meets Buddy Lotion (Sa, 31.3.) laufen Rock und Soul. Die Two Bandits (Fr, 6.4.) machen fette Acoustic-Rock-Cover-Beute und mit Pip Carter Lighter Maker (Sa, 7.4./Foto) kommen Gäste aus dem italienischen Modena, die mal 70er-Psychedelic ziehen und dann Brit-Pop powern. Eigeninitiative ist immer montags beim Quiz (21 Uhr), dienstags beim Spieleabend (18 Uhr) und mittwochs beim Bingo (21 Uhr) gefragt. -pat

jeweils 21 Uhr, Gottesauer Str. 23, Karlsruhe, Tel.: 0721/69 78 29, So-Do 8-1 Uhr, Fr, Sa u. vor Fei 8-2 Uhr
www.die-kippe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.