Kosmo Koslowski

Popkultur // Artikel vom 12.03.2010

Unter der Flagge „Piratenjazz“ schippern Kosmo Koslowski durch einen wilden Mix aus Polka, HipHop, Reggae, Balkansounds und Jazz.

Ihr Crossover aus „Zirkuspolka, psychedelischer Klabautermusik und Folklore Imaginaire“ bekam auf der neuen CD „Krautschuk“ den letzten Schliff durch den Hamburger Samplemeister Cobtop.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL