La Vela Puerca

Popkultur // Artikel vom 31.10.2007

Eigentlich seltsam, dass nur vergleichsweise wenige der furiosen südamerikanischen Rock-Pop-Latin-Ska-Crossover-Bands den Weg auf Europas Bühnen finden.

La Vela Puerca, teils aus Uruguay, teils aus Argentinien, füllen in ihrer Heimat Stadien, und haben u.a. beim Southside 2007 oder dem letztjährigen FEST die Crowd gerockt: Das wird auch bei ihrem Gastspiel am Kronenplatz so sein, wo die stimmungsfreudigen Bartträger ihr nagelneues Album „El Impulso“ (Universal) vorstellen. -rw


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL