Laith Al-Deen

Popkultur // Artikel vom 31.01.2015

„Was, wenn alles gut geht“?

Diese Frage stellt Laith Al-Deen mit dem Titel seines achten Studioalbums. Der zugehörige Track gefällt noch mit eingängigem Selig-Rock, dann poppt und soult der Herzschmerz-Entertainer wie man ihn kennt, er zweifelt, heult und schaut wieder nach vorne. Support: Singer/Songwriter Alex Diehl. -pat

Sa, 31.1., Festhalle Durlach; So, 1.2., Capitol, Mannheim, jeweils 20 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.07.2020

Corona-Krisengipfel auf der Substage-Terrasse mit den Bookerinnen Fabienne Stocker & Vivien Avena.





Popkultur // Tagestipp vom 14.07.2020

Als er das erste Mal im Büro auftauchte, war gleich klar: Hier ist der natürliche Büromittelpunkt, immer freundlich, gelassen, entspannt.