Latonica Sur

Popkultur // Artikel vom 25.02.2012

Latonica Sur ist das Sextett des chilenischen Saxofonisten Victor Millones Guerra.

Ihre Fusion aus Jazz und Latin setzt der Rhythmik von Bossa Nova, Son, Guaguancó, Landó und Cueca Rock, Pop, Altsaxofon, Flöte und Violine entgegen. So entstehen melodiöse Arrangements mit spanischen Texten und massig Freiraum für ausgiebiges Solospiel. -pat

Sa, 25.2., 20.30 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL