Le Grand Uff Zaque & Jimmy Floyd

Popkultur // Artikel vom 27.03.2010

Ein fettes Szenetreffen hat hier das Radio Oriente angerührt!

Le Grand uff Zaque, inzwischen verstärkt durch die afrikanische Prinzession Laura, Vocals und den Rapper MOC (deutscher Freestyle-Meister), spielen aktuelle Clubsounds im Bandformat. Oder wie sie selbst sagen: „Drum & Bass-Jazz ist die neue Volksmusik“.

Kongenial passt auch der zweite Act: Jimmy Floyd aus Köln spielen erdigen Funk mit poetischen Raps. Mars & DJ Crypt von der Südwestwind-Crew stellen neue Tracks vor – und als Aftershow-DJ ist Blechzong mit von der Partie. -rowa


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …