Le Grand Uff Zaque & Jimmy Floyd

Popkultur // Artikel vom 27.03.2010

Ein fettes Szenetreffen hat hier das Radio Oriente angerührt!

Le Grand uff Zaque, inzwischen verstärkt durch die afrikanische Prinzession Laura, Vocals und den Rapper MOC (deutscher Freestyle-Meister), spielen aktuelle Clubsounds im Bandformat. Oder wie sie selbst sagen: „Drum & Bass-Jazz ist die neue Volksmusik“.

Kongenial passt auch der zweite Act: Jimmy Floyd aus Köln spielen erdigen Funk mit poetischen Raps. Mars & DJ Crypt von der Südwestwind-Crew stellen neue Tracks vor – und als Aftershow-DJ ist Blechzong mit von der Partie. -rowa


Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Daniel Kahn & The Painted Bird

Popkultur // Tagestipp vom 25.02.2018

Diesen Musikern eilt ein beachtlicher Ruf voraus.

>   mehr lesen...




Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...