Liv & Band

Popkultur // Artikel vom 27.03.2014

Beim „Creole“-Wettbewerb bekamen Liv Solveig Wagner und Band im Herbst den Publikumspreis.

Jetzt kehrt sie mit ihrer Band plus Volker Deglmann (Trompete) zur Präsentation ihres Debüts „Build My Own World“ ins Tollhaus zurück.

Während die in Karlsruhe lebende Tochter einer Norwegerin auf CD allein durch den gefühlvollen Gesang und ihr Geigenspiel skandinavische Folklore, den Großstadt-Jazz ihrer zweiten Heimat New York und melodisch-eigenwilligen Indie-Pop verbindet, kommen live neben der Violine auch Keyboard, Glockenspiel, Melodika und eine Holzspieluhr zum Einsatz. -pat

Do, 27.3., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...




Pussy Riot

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die politische Punk-, Protest- & Aktivismus-Gruppe Pussy Riot verschafft sich einmal mehr außerhalb Russlands Gehör – und das ist auch gut so!

>   mehr lesen...