Madsen holt nach

Popkultur // Artikel vom 14.01.2009

Wieder gesund und hoffentlich putzmunter treten Madsen an, das Konzert vom 20.10. nachzuholen und endlich ihr aktuelles Album „Frieden im Krieg“ live in Karlsruhe vorzustellen.

Wer schon Karten für den Dauerbrenner des jungen Deutschrock hat, bringt sie mit. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Der Rest kauft am besten ganz schnell welche, denn so viel ist klar: Das Konzert wird laut, voll und vor allem richtig gut. Als Support spielen Ghost Of Tom Joad. -er


Mi, 14.1., 21 Uhr, Substage – präsentiert von INKA
www.substage.de
www.madsenmusik.de
www.myspace.com/madsenband

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...