Marcel Adam

Popkultur // Artikel vom 28.04.2011

Der sympathische Sänger, Komponist, Entertainer, Comedian und Mundartdichter aus Lothringen hat auch hierzulande eine stetig wachsende Fangemeinde.

Neben seinen eigenen humorigen Liedern spielt er mit seinem virtuosen Akkordeonisten Christian Di Fantauzzi natürlich auch französische (und deutsche) Chanson-Klassiker von Aznavour und Moustaki bis zu Heinz Rühmann. -rw

Do, 28.4., 20 Uhr, Bottich/Ratskeller, Pforzheim; Fr, 29.4., 21 Uhr Schlachthof Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Johanna Borchert

Popkultur // Tagestipp vom 20.01.2018

„Das Einzige, was an meiner Musik Jazz ist, ist die Einstellung.“

>   mehr lesen...




Carmen Souza

Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2018

Carmen Souza steht für Weltmusik ohne Ethno-Überbau.

>   mehr lesen...


Playground Session

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Die recht neuen „Playground Sessions“ holen das Publikum ähnlich wie das Vereinsheim nah ran ans Geschehen.

>   mehr lesen...




Blassportgruppe

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Doppeldeutige Altherrenwitzeleien lassen wir diesmal stecken.

>   mehr lesen...




Alex Mofa Gang

Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2018

Mit ihrem juvenil-doofen Namen ist die Berliner Bande um den fiktiven Charakter Alex auf der Debütanten-„Reise zum Mittelmaß der Erde“ ganz gut gefahren.

>   mehr lesen...