Marcel Adam

Popkultur // Artikel vom 28.04.2011

Der sympathische Sänger, Komponist, Entertainer, Comedian und Mundartdichter aus Lothringen hat auch hierzulande eine stetig wachsende Fangemeinde.

Neben seinen eigenen humorigen Liedern spielt er mit seinem virtuosen Akkordeonisten Christian Di Fantauzzi natürlich auch französische (und deutsche) Chanson-Klassiker von Aznavour und Moustaki bis zu Heinz Rühmann. -rw

Do, 28.4., 20 Uhr, Bottich/Ratskeller, Pforzheim; Fr, 29.4., 21 Uhr Schlachthof Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 2 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.