Marenka

Popkultur // Artikel vom 23.07.2016

„Verspielt, musikverliebt und gedankenverloren“ gibt sich die Karlsruher Saxofonistin Regina Degado mit ihrer Vocal-Pop-Jazz-Band Marenka.

Die deutschsprachigen Songs entladen sich in versonnener Poesie, heißen Latin-Rhythmen, fast schon trägen Funk-Grooves und treibendem Swing, der immer wieder Freiräume für die pure Lust am Musizieren lässt. -pat

Sa, 23.7., 21 Uhr, Mapa, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.