Mississippi-Country

Popkultur // Artikel vom 02.03.2009

Im Zuge des aktuellen Country-Booms springen allerlei Scharlatane aufs Western-Boxcar.

Blue Mountain gehören sicherlich nicht dazu. Das Trio aus Oxford, Mississippi, gehört zu den Weggefährten von Uncle Tupelo, Blood Oranges, Whiskeytown und all den anderen Kapellen, die aus der Asche von Grunge Rock und Post Punk aufstiegen, um dem Alternative Country neues Leben einzuhauchen.

Blue Mountain gehen mit unüberhörbaren Bluegrass- und Delta-Blues-Einflüssen eher traditionell an die Sache heran, lassen bei ihrem neuen Longplayer „Midnight In Mississippi“ aber auch öfters an Neil Young oder Tom Petty zu ihren rockigeren Zeiten denken. Vor kurzem wurde Picker Cary Hudson vom Gibson Guitars Magazine in die Top 10 der wichtigsten Gitarristen der Alternative Country-Ära gewählt. -mex

Di, 3.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...