Musica Dunarea

Popkultur // Artikel vom 16.07.2016

Kaum ein Strom passiert so viele verschiedene Kulturen wie die Donau, wobei die Länder des Balkans mit ihren südosteuropäischen Skalen und ungewohnten Rhythmen naturgemäß im Vordergrund stehen.

Christoph Obert (Akkordeon, Gesang) und Angelika Metzler (Klarinette/Saxofon/Flute) – sonst mit ihrer Band Taxi Sandanski im Oktett mit deftigen Bläsern und Trommeln unterwegs – brachte das auf die Idee, ihre Passion in ein musikalisches Donauprojekt zu verpacken, u.a. mit Romaliedern aus dem ehemaligen Jugoslawien, mit lebensfrohen Tänzen aus Bulgarien oder Rumänien und mit gefühlvollen Melodien aus Moldawien.

Sa, 16.7., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …