Neidisch?!

Popkultur // Artikel vom 03.05.2009

Japaner sind ein komisches Volk.

Sie rufen unentwegt „oooooouuuuhhhhhh“, wenn sie was Interessantes sehen, setzen sich zum Saufen mit Vorliebe unter blühende Kirschbäume und kaufen getragene Damenschlüpfer am Automaten. Aber sie machen interessante Musik – jüngstes Beispiel sind Envy.

Stuart Braithwaite von Mogwai beschrieb die Tokioter als „unglaubliche Liveband mit Qualitäten sowohl eines wütenden Tornados als auch der Ruhe nach dem Sturm“. Tatsächlich verbinden Envy fast meditativ klingende harmonische Passagen mit brachial-epischen Ausbrüchen.

Supportshows für solch unterschiedliche Bands wie Isis, Converge oder eben Mogwai sprechen eine deutliche Sprache. Support: CPU2, Ambient-Electronic-Kraut-Duo aus Weiherfeld. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL