New Noise Festival 4

Popkultur // Artikel vom 09.06.2009

In diesem Jahr gibt es zum vierten Mal das familiäre „New Noise Festival“.

Und wieder bringen die Veranstalter einen Mix aus internationalen und lokalen Bands vornehmlich aus der Hardcore- und Punkrockszene ins beschauliche Durmersheim: Have Heart (USA), Trainwreck (D), Rise And Fall (NL), Ende/Aus (KA), Shipwreck A.D. (USA), Kaishakunin (KA), Ende Oktober (D), The Haverbrook Disaster (KA), The Atlantic Heart (KA), Tom Mess (KA), From All This Dreaming (KA), Sully (KA), Resurrect The Flesh (KA), Signed By Dawning Su (KA). Weiterhin liest im Rahmenprogramm Klaus N. Frick selbst fabrizierte Punkrockliteratur. -mex

Sa, 27.6., 14 Uhr, Juze Durmersheim – präsentiert von INKA
www.myspace.com/newnoisefestival

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 5 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.