Nito Torres

Popkultur // Artikel vom 13.11.2015

Was ist das Paradies?

Und wo ist es? Nito Torres weiß es auch nicht, aber er macht sich einfach mal auf den Weg, einmal quer durch den alltäglichen Wahnsinn mitten hinein in den Garten Eden mit all seinen Adams, Evas und Paradiesvögeln – ob singend, ob sprechend, er nimmt dabei kein Feigenblatt vor den Mund.

Wer aber lieber in irdischen Gefilden mit ebensolchen Genüssen weilt, kann zum „Weiberabend“ kommen: „Schokolade – Prosecco – Lieblingslieder“ (Letzteres ebenfalls wieder mit Many Miketta am Bass und Roland Miosga am Klavier) sind versprochen, für Sie und Ihn!

Fr, 13.11. (Im Paradies), Sa, 14.11. (Weiberabend), je 20.30 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.