Nito Torres

Popkultur // Artikel vom 13.11.2015

Was ist das Paradies?

Und wo ist es? Nito Torres weiß es auch nicht, aber er macht sich einfach mal auf den Weg, einmal quer durch den alltäglichen Wahnsinn mitten hinein in den Garten Eden mit all seinen Adams, Evas und Paradiesvögeln – ob singend, ob sprechend, er nimmt dabei kein Feigenblatt vor den Mund.

Wer aber lieber in irdischen Gefilden mit ebensolchen Genüssen weilt, kann zum „Weiberabend“ kommen: „Schokolade – Prosecco – Lieblingslieder“ (Letzteres ebenfalls wieder mit Many Miketta am Bass und Roland Miosga am Klavier) sind versprochen, für Sie und Ihn!

Fr, 13.11. (Im Paradies), Sa, 14.11. (Weiberabend), je 20.30 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...