Norbert Gottschalk/Dizzy Krisch

Popkultur // Artikel vom 17.10.2014

Ein Zungenturner von internationalem Format!

Norbert Gottschalk ist mit seinen Vokalimpros und Scatgesängen eine hohe Hausnummer in der Jazz-Szene, komponiert aber auch schon mal für Chaka Khan. In seinem „Stars“-Programm mit auf der Bühne: Hubert Nuss (Piano), German Klaiber (Bass) und Michael Küttner (Drums; Fr, 17.10., 20 Uhr).

In einer ganz anderen Nische hat sich Dizzy Krisch eingerichtet – auf den Spuren der alten Vibraphon-Helden wie Lionel Hampton und Milt Jackson spielt er durch die Jazz-Epochen, Anselm Krisch (Piano), Karoline Höfler (Bass) und Drummer Dieter Schumacher lesen am Fr, 7.11. mit ihm aus den „Vibraphone Diaries“ (20 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 18.09.2018

Als Co-Headliner sind die Norweger und die Isländer bereits bestens eingespielt.





Popkultur // Tagestipp vom 17.09.2018

Bei freiem Eintritt, aber ganz und gar nicht umsonst, widmen sich die „Jazz Classix“ unterschiedlichen Lichtgestalten des Jazz.