Olivia Trummer & Jean-Lou Treboux

Popkultur // Artikel vom 08.10.2016

Hier die Klassik mit ihren bis ins letzte Detail festgelegten, formvollendeten Kompositionen – dort der freie, improvisierte, im Moment entstehende Jazz?

Olivia Trummer (Klavier) und Jean-Lou Treboux (Vibraphon) setzen sich genau dazwischen und stellen fest – da ist ganz schön viel Platz. Aus Musik, die gleichermaßen von Bach und Scarlatti geprägt ist, wie sie mit jazzigen Improvisationen und Scatgesang (Trummer) arbeitet, entsteht etwas Drittes, das man nicht als Kreuzung der ursprünglichen Gattungen begreifen darf, muss, braucht. -fd

Sa, 8.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …