OM

Popkultur // Artikel vom 26.07.2019

Ihr mantrahaft-schleppender Stoner-Doom ist Kult – und extrem verstörend.

Mit dem „God Is Good“ hat das Trio OM seinerzeit den ersten Schritt hin zu einem ausgeschmückten Sound gemacht; der Nachfolger „Advaitic Songs“, das bislang letzte Studioalbum von 2012, durfte sich mit seinen unvorhersehbaren Kompositionen als Meisterwerk adeln lassen, das man mit seinem progressiven, erdig-durchpflügenden Klanggebilde nicht ohne Weiteres in gängige Genres kategorisieren kann. -pat

Fr, 26.7., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL