Paule Popstar & The Burning Elephants

Popkultur // Artikel vom 20.12.2019

Paule Popstar & The Burning Elephants

Thomas Lochner aka Paule Popstar und seine Karlsruher Ü50-Rockkapelle haben nach fünf Jahren den „Schundromane & Schabracken“-Nachfolger hingelegt.

„Die Überheblichkeit des Bademeisters“ enthält acht Songs zwischen zutiefst emotionalen Balladen, breitbeinigem Bluesrock, feistem Hardrock, flockigem Deutschpop und Bombast-Rock; darunter eine schön-kitschige Neufassung von „Ich hab den Mond gefangen“ mit Komödiantin Antje Schumacher als Co-Sängerin. -pat

Fr, 20.12., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.