Pentatones

Popkultur // Artikel vom 06.10.2015

Weimar – nach wie vor eine Art Datingplattform für Kreative.

Auch die Pentatones fanden sich hier im Umfeld der Bauhaus-Uni zusammen. Mittlerweile in verschiedene Städte verstreut, hat das Quartett mit Kunst- und Theater-Background jetzt sein zweites Album draußen.

Auf „Ourobouros“ werkelten unter anderem Marteria-Producer Robot Koch und Tim Exile von Warp Records mit. Über synthetischen und akustischen Instrumentenböden weht die durchdringende Stimme von Delhia de France und bringt hier etwas Mystik, da etwas Dramatik in den Elektro-Pop der Pentatones.

INKA verlost dreimal das neue Album. Teilnahme per E-Mail bis So, 18.10. an verlosung@inka-magazin.de unterm Stichwort „Ourobouros“. Postadresse nicht vergessen! -fd

So, 18.10., 20 Uhr, Kulturzentrum Tempel, Scenario Halle, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.





Popkultur // Tagestipp vom 14.08.2018

Ihr letzter Europa-Besuch ist gut und gerne zehn Jahre her.





Popkultur // Tagestipp vom 10.08.2018

Der einst vom Verein Alemannia Eggenstein alleine hochgezogene Event mit Coverbands punktet trotz Professionalisierung noch immer mit familiärem Flair und idealer Location am Wald.





Popkultur // Tagestipp vom 08.08.2018

In den frühen SoCal-Punk-Jahren waren True Sounds Of Liberty eine der ersten Hardcore-Bands und rühmen sich mit ihren Anfangs-80er-Alben „Dance With Me“ und „Weathered Statues“ zweier Genreklassiker.





Popkultur // Tagestipp vom 03.08.2018

Eine Zeitung attestierte Maxïmo Park (Fr, 3.8., 20.30 Uhr) kürzlich eine „urwüchsige Britishness“ und zitierte kurzerhand Heroen wie The Who, The Clash und die Rolling Stones.