Peter Heppner

Popkultur // Artikel vom 03.12.2012

Vor seinem Solodebüt 2008 war Peter Heppner Frontmann der Elektro-Pop- und Dark-Wave-Größe Wolfsheim.

Auf seinem zweiten Album „My Heart Of Stone“ (Polydor/Universal), das er mit Rock und New Wave bis hin zu aktuellen Dancefloor- und Ambient-Klängen illustriert, blickt er eher zurück als nach vorne.

Begleitet wird Heppner von seiner bereits während der letzten Konzertreise bewährten Liveband mit Lothar Manteuffel und Dirk Riegner an den Keyboards, Gitarrist Carsten Klatte und Drummer Achim Färber. -pat

Di, 4.12., 20 Uhr, Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.