Peter Murphy

Popkultur // Artikel vom 20.05.2013

Wie so viele andere gehörten Bauhaus zu den zahllosen Bands der Postpunk/Wave-Zeit, die von Kunststudenten gegründet wurden.

Der Name Bauhaus war da nicht weit. Die Debütmaxi der Band um Peter Murphy und Daniel Ash, „Bela Lugosi Is Dead“, mit ihrem morbiden Gestus und stoisch düster klappernder Rhythmusmaschine machte sie schlagartig berühmt; ihr grandioses erstes Album „In The Flat Field“ und Songs wie „She’s In Parties“ oder „Kick In The Eye“ hielten alle Versprechen.

Mit ihren nächsten musikalischen Seelenverwandten, Joy Division, gelten Bauhaus heute als wegweisend für die Darkwave- und Gothic-Szene. Peter Murphy spielt hier seine Bauhaus-Lieblingstracks live. -rw

Do, 23.5., 21 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...