Poets Of The Fall

Popkultur // Artikel vom 25.11.2012

Diesen Finnen wird Stadionpotenzial prophezeit.

Bei den ersten Solo-Shows in Deutschland konzentriert sich das Sextett unter anderem auf sein aktuelles Album „Temple Of Thought“ (Remote Music/Broken Silence), dessen Alternative- und Post-Grunge-Rock mit Elementen aus Metal, Pop und Industrial in kraftvoll-melodiösen Powersongs und Balladen aufgeht. -pat

So, 25.11., 20 Uhr, Alte Seilerei, Mannheim

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL