Powerwolf

Popkultur // Artikel vom 16.04.2010

Sie machen Musik zum Aufnäher auf Jeansjacken nähen.

Fette Riffs, wuchtige Drums, halsbrecherisch hohe Vocals, Songs, die man auch mit drei Promille noch mitsingen kann und Albumtitel wie „Bible Of The Beast“ – Metal pur.

The New Black hingegen gehen mehr in Richtung Ärmel von Jeansjacken abschneiden: Stellt euch einfach vor, Black Label Society würden den Nickelback-Sänger auf ein paar Thin-Lizzy-Coversongs einladen und dabei Pantera-Shirts tragen. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.