Pulshar – „Brotherhood“

Clubkultur // Artikel vom 12.04.2009

Aus Bristol stammt dieses Dub-Duo, das samt Remixen auf Doppel-CD einen eleganten Ambient-Dub auf die Matte legt.

Technisch erstklassige, soulige Soundscapes gibt's von Pulshar auf „Brotherhood“ (Phonobox/Groove Attack). Das „Golden Brown“-Cover hätten sie sich aber klemmen können. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL