RAD

Popkultur // Artikel vom 25.04.2007

Auf ihrer neuen CD „East Babe" hat Rad wieder illustre Musiker der US-Funk- und Jazzszene um sich geschart, um den Bay-Area-Sound lebendig zu halten.

Die heiße Mischung aus Jazz, Funk, Soul und Latin zog ab den späten 60ern in die Welt hinaus, um diese den Groove zu lehren. „East Babe" ist die Essenz dieses Sounds in frischem Gewand: Rad war nicht umsonst Mitglied in der Prince-Band „New Power Generation". -th

Do, 3.5., 20.30 Uhr,Tollhaus
www.tollhaus-karlsruhe.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...