Rainer Böhm Quartet

Popkultur // Artikel vom 07.12.2014

„Wenn etwas zu offensichtlich daherkommt, berührt es mich nicht.“

Rainer Böhm mag es subtiler, deutet lieber an, als alles auf dem Silbertablett zu servieren. Seine Musik wird gern mal melancholisch, ist immer persönlich, lässt aber auch seinen Mitmusikern Johannes Enders (Tenorsax), Phil Donkin (Bass) und Peter Gall (Drums) genug Freiheit und Ausdruck. -fd

So, 7.12., 17 Uhr, Hemingway Lounge, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.