Robert Besta

Popkultur // Artikel vom 03.12.2022

Robert Besta (Foto: Katrin Lautenbach)

FernsehzuschauerInnen kennen ihn als Constantin Klumpp aus der SWR-Serie „Die Fallers“, aber auch Staatstheater-Besuchern ist das Gesicht geläufig.

Mit „Misericordia“ hat Schauspieler Robert Besta (Gesang/Gitarre) seinem künstlerischen Schaffen 2021 ein weiteres Ventil gegeben.

Während er die neun warm-erdigen Songs zwischen Alternative, Indie und Slowcore selbst im Heimstudio eingespielt hat, holt er sich für die Bühne Johannes Frisch (Bass), Marcus Franzke (Posaune) und Stefan Breuer (Drums) dazu. -pat

Sa, 3.12., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL