Schlakks & Zouj

Popkultur // Artikel vom 08.10.2022

Zouj (Foto: Benjakon)

Deutschrap ohne Mackertum und Gepose.

Dafür steht Schlakks mit seinem Namen und seinen Reimen. Der Dortmunder rappt über individuelle Gefühle und gesellschaftliche Fragen, nicht ohne Spaß und mit deutlichen Oldschool- und Funkeinschlägen.

Im Kontrast dazu fräst der Hyperpop von Zouj wie ein präziser 3D-Drucker durch die Gegenwart, die dann so klar aussieht und klingt, dass sie schon wieder wie verzerrt anmutet. -fd

Sa, 8.10., 20 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL