Scruffy’s 14. Birthday Weekend

Popkultur // Artikel vom 19.09.2013

Zwischen Holzgebälk und Mauerwerk wird in Karlsruhes schummrigstem Irish Pub der 14. Geburtstag begossen.

Der Gewinner beim Kneipen-Quiz (Do, 19.9.) kann sich schon mal mit einer Whiskey-Bottle warmtrinken, um zu Jamie Clarke und seinen „Drunk’n’Folk’a’Billys“ von Perfect (Fr, 20.9., 20 Uhr) gleich auf Betriebstemperatur ins Konzertwochenende einzusteigen.

Dann steht Paul „Scruffy“ Burke als Sänger der Irish-Folk-Formation The Krusty Moors (Sa, 21.9., 20 Uhr) selbst auf der Pub-Bühne; und auch zum Abschluss erklingt die Musik der grünen Insel, vorgetragen an Fiddle, Whistle und Bouzouki von den Freiburgern „Restless Feet“ (So, 22.9., 19 Uhr).

Dazu werden „Septembeer“ und „Octobeer“ im Scruffy’s von jeder Menge Gigs umspült: Auf dem Spielplan stehen Sanity (So, 15.9., Rock/Pop), Craig Herbertson (Mi, 25.9., Jazz/Folk), die Broom Bezzums (Fr+Sa, 27.+28.9., Folk), The Porters (Mi, 2.10., Folk-Punk), Knoxville Morning (So, 6.10., Americana/Folk/Country) und Muddy Grass (So, 13.10., Roots Rock/Americana). -pat

Do-So, 19.-22.9., Karlstr. 4, Karlsruhe, Tel.: 0721/921 15 14
www.scruffys.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.