Sepultura

Popkultur // Artikel vom 22.06.2014

Willkommene Abwechslung zum Fußball-Overkill!

Und das aus dem Gastgeberland gibt es mit Brasiliens größter Metalband: Sepultura. Das Quartett konnte sich mit dem letztjährigen Album für viele endlich wieder aus dem Schatten von Ex-Frontmann Max Cavalera lösen und an alte Großtaten anknüpfen.

Heftig groovende, perkussive Metalkost vom Allerfeinsten ist also angesagt und wird live im Mix von altem und neuerem Material König Fußball einen Abend ins Abseits stellen. -swi

So, 22.6., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!





Popkultur // Tagestipp vom 20.02.2019

Die Freiburger Hardrock-Band Stellar Saint hat zu diesem Doppelkonzert die Schweizer Miss Rabbit eingeladen, die einst als reine Girlie-Band nur coverten, aber jetzt ihre eigenen Tracks mit Drummer und Gitarrist vorstellen.





Popkultur // Tagestipp vom 20.02.2019

In ihrer Heimat spielen sie vor tausenden Fans.





Popkultur // Tagestipp vom 18.02.2019

Rumba, Son, Timba, Mambo...