Sly & Robbie meets Nils Petter Molvaer

Popkultur // Artikel vom 17.11.2016

Jamaika meets Skandinavien – why not?

Die Welt ist klein, zumal für Entdecker wie Nils Petter Molvaer. Der elektrifizierte Trompeter aus Norwegen macht gemeinsame Sache mit den karibischen Reggae- und Dub-Legenden Sly & Robbie (bekannt u.a. durch ihr Mitwirken bei Black Uhuru). Die nordische Fraktion verstärken zudem Eivind Aarset an der Gitarre und der Elektronik-Derwisch Vladislav Delay. Auf nach Neuland! -fd

Do, 17.11., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.