Sly & Robbie meets Nils Petter Molvaer

Popkultur // Artikel vom 17.11.2016

Jamaika meets Skandinavien – why not?

Die Welt ist klein, zumal für Entdecker wie Nils Petter Molvaer. Der elektrifizierte Trompeter aus Norwegen macht gemeinsame Sache mit den karibischen Reggae- und Dub-Legenden Sly & Robbie (bekannt u.a. durch ihr Mitwirken bei Black Uhuru). Die nordische Fraktion verstärken zudem Eivind Aarset an der Gitarre und der Elektronik-Derwisch Vladislav Delay. Auf nach Neuland! -fd

Do, 17.11., 20.30 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.