Sophia

Popkultur // Artikel vom 30.10.2016

Das letzte musikalische Lebenszeichen von Robin Proper-Shepard, dem Ex-God-Machine-Musiker, stammt von 2009 und war ein Koloss an Trauerarbeit.

Jetzt ist der von vielen kultisch verehrte Superstar der Melancholie zurück: Er lebt nun in Brüssel, wo er auch seine neue Band zusammenstellte, mit der er jetzt samt brandneuer CD namens „As We Make Our Way“ (Unknown Harbours) im Gepäck nach vielen Jahren wieder in Karlsruhe gastiert. Früh Tickets sichern! -rw

So, 30.10., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.