Sophia

Popkultur // Artikel vom 30.10.2016

Das letzte musikalische Lebenszeichen von Robin Proper-Shepard, dem Ex-God-Machine-Musiker, stammt von 2009 und war ein Koloss an Trauerarbeit.

Jetzt ist der von vielen kultisch verehrte Superstar der Melancholie zurück: Er lebt nun in Brüssel, wo er auch seine neue Band zusammenstellte, mit der er jetzt samt brandneuer CD namens „As We Make Our Way“ (Unknown Harbours) im Gepäck nach vielen Jahren wieder in Karlsruhe gastiert. Früh Tickets sichern! -rw

So, 30.10., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.