Soulcafé

Popkultur // Artikel vom 30.05.2016

Eine Mischung aus ungebremster Spielfreude und einem großen Repertoire, aus Soul-, Funk- und Fusion-Klassikern, dazu immer wieder hochkarätige Gäste.

Soulcafé, das Soul- und Funkprojekt von und mit dem Bassisten Niklas Braun sowie vielen renommierten Musikern aus Karlsruhe und der Region ist eine der erfolgreichsten KA-Bandgründungen der letzten Jahre.

Regelmäßig spielt man vor vollem Haus im Kulturzentrum Tempel (nächster Termin dort Mo, 27.6.), Ende Mai gibt es zudem ein Gastspiel im Jubez mit Sängerlegende Mario Götz an der Seite der Stamm-Vokalisten Melanie Moser, Tunç Süzer und Benjamin Penna.

Mo, 30.5., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.