Souloco

Popkultur // Artikel vom 07.06.2008

Wo Soul draufsteht, ist gerne mal Schmuse-Pop drin.

Anders bei Souloco, denn hier ist der Name in der Tat Programm. Egal ob Evergreens wie Bill Withers, Chaka Khan und Aretha Franklin oder neuere Hits von Norah Jones oder En Vogue, der Fünfer aus Ettlingen bastelt aus dem bekannten Liedgut ein abgedreht-fetziges Repertoire.

Die satten Grooves der Rhythmusgruppe erlauben Daniel Schusterbauer (Gitarre) und Guido Bähr (Piano) so manch waghalsige Instrumental-Kapriole – loco eben! Aber wie ein Dompteur in der Manege hat Sängerin Zsuzsa Katai ihre Jungs fest im Griff – die Partymaschine rollt und rollt... -th

Sa, 7.6., 19 Uhr, Kurhaus Waldbronn
www.souloco.de 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Enjoy Jazz 2017

Popkultur // Tagestipp vom 22.10.2017

Ein paar herrlich bunte Vögel kommen in die Metropolregion.

>   mehr lesen...