Stöhrfunk Ensemble

Popkultur // Artikel vom 27.11.2009

In eher ungewöhnlicher und sehr spannender Besetzung mit Cello, zwei Gitarren, Djembe, Cajón und Percussions gibt das Stöhrfunk Ensemble Klassiker und Eigengewächse zum Besten.

An Covers – alle in eigenen Arrangements – kommen u.a. Songs von Depeche Mode, Billy Idol, Deep Purple, Jan Delay oder Seeed auf die Bühne. Der Eintritt (fünf Euro) geht an die „Govinda“ Entwicklungshilfe, www.waisenkind.de, die in Nepal seit 1998 ein Waisenhaus und eine Schule betreibt und so Waisen und Kindern aus ärmsten, kastenlosen oder von Lepra betroffenen Familien eine medizinische Grundversorgung und kostenlose Schulbildung ermöglicht. -rowa

Fr, 27.11., 21 Uhr, Radio Oriente , Karlsruhe
www.radio-oriente.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 6?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.