„Summer­lied“-Festival im Elsass

Popkultur // Artikel vom 09.08.2010

Seit 1997 steht das Festival „Summer­lied“ für einen Mix aus internationalen Stars, Liedermachern und Songwritern, die durchaus auch regionale Traditionen hochhalten, aus Kabarett und französischem Chanson.

Schauplatz sind vier Bühnen im zauberhaften, jahrhunderte­alten Wald von Ohlungen nahe Schweighouse-sur-Moder.

Headliner sind u.a. am Do, 12.8.  Marcel Adam und Joscho Stephan sowie Mercedès Peon mit Folk aus Galizien, am Fr, 13.8. kommen die tollen Bretonen-Rocker Tri Yann, am Sa, 14.8. gastieren Weepers Circus mit ihren 40 Posaunen, und am So, 15.8. rockt Blueslady Lisa Doby. 

Ein umfangreiches Programm auch für Kinder, aus Tanz und Mundart, musikalischen Lesungen oder Märchen macht das Festival auch für Familine zu einem Must. 

http://www.summerlied.org/

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 8 und 7?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.