SWR2 New Jazz Meeting 2015

Popkultur // Artikel vom 27.11.2015

Ein Who is who der New Yorker Improszene rottet sich in Baden-Baden zusammen, um ein Konzert in Karlsruhe zu geben.

Möglich macht’s das Format des SWR2 New Jazz Meeting, dem in diesem Jahr Fabian Almazan vorangeht. Der junge Pianist aus dem Big Apple durfte für das Projekt „Realm of Possibilities“ eine Band nach Gusto zusammenstellen. Seine Wahl fiel auf New Yorker Impro-Größen mit multikulturellen Hintergründen: Anna Webber (Sax/Flöte), Chris Dingman (Vibraphon), Ryan Ferreira (Gitarre), Linda Oh (Bass) und Henry Cole (Drums) haben Wurzeln von Puerto Rico bis Australien und versprechen, einen zeitgenössischen, musikalisch-kulturellen Melting Pot widerzuspiegeln. -fd

Fr, 27.11., 20 Uhr, Tollhaus, KA

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …