Tele bei den "Gold Soundz"

Popkultur // Artikel vom 17.03.2007

Ihre Supportshows für Juli und Wir Sind Helden sollte man Tele nicht zu sehr ankreiden.

Die mittlerweile in Berlin residierenden Freiburger gehen nämlich ungleich cooler zu Werke, da konnte auch der Wechsel vom Indie Tapete Records zum Major Universal nichts verderben. Die Jungs verstehen sich einfach auf handgemachte Popsongs mit Langzeitwirkung und platitüdenfreien Texten, ohne dabei Hamburger Überambitioniertheiten an den Tag zu legen. Die Single "Mario" vom neuen Tele-Album "Wir Brauchen Nichts" (Universal), mit der die Band bei Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest antrat", ist da nur eines von vielen Beispielen. -mex

So, 18.3., 20.30 Uhr
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...