Tele bei den "Gold Soundz"

Popkultur // Artikel vom 17.03.2007

Ihre Supportshows für Juli und Wir Sind Helden sollte man Tele nicht zu sehr ankreiden.

Die mittlerweile in Berlin residierenden Freiburger gehen nämlich ungleich cooler zu Werke, da konnte auch der Wechsel vom Indie Tapete Records zum Major Universal nichts verderben. Die Jungs verstehen sich einfach auf handgemachte Popsongs mit Langzeitwirkung und platitüdenfreien Texten, ohne dabei Hamburger Überambitioniertheiten an den Tag zu legen. Die Single "Mario" vom neuen Tele-Album "Wir Brauchen Nichts" (Universal), mit der die Band bei Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest antrat", ist da nur eines von vielen Beispielen. -mex

So, 18.3., 20.30 Uhr
www.jubez.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...