The Balls & Scheisse Minnelli

Popkultur // Artikel vom 10.10.2018

Würden Red Fang und Clutch auf Meth einen gemeinsamen Gig geben, käme das dem Sound von The Balls ziemlich nahe.

Sprich: Beim Trio aus Melbourne sollte man auf eine gewaltige Eruption aus Stoner und Punkrock gefasst sein! Ebenso wenig zartbesaitet, aber mit wesentlich mehr Tempo, gehen Scheisse Minnelli zu Werke: Frankfurts Everybody’s Darlings der deutsch-amerikanischen Hardcore-Punk-Freundschaft um Exil-Kalifornier Samuel El Action widmen dem „Best At It’s Worst“-Nachfolger ein Release-Konzert. Support: Neuroot. -pat

The Balls: Do, 11.10., 20.30 Uhr; Scheisse Minnelli: Fr, 12.10., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 3.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.





Popkultur // Tagestipp vom 22.05.2020

Das Jubez ist per Stream zu Gast beim Jazzclub, der mindestens jeden Montag aus seinen im Umbau befindlichen neuen Räumen im ehemaligen Kurbel-Kino sendet.