The Devils &  The Last Mile

Popkultur // Artikel vom 12.05.2022

The Devils

Nach Ken Russels 71er Nunsploitation-Movie benannt haben sich die Neapolitaner The Devils.

Das von Reverend Beat-Man auf seinem Label Voodoo Rhythm Records gesignte „Blasphemic Trash Rock’n’Roll“-Duo Gianni Vessella (Gesang/Gitarre) und Erica Toraldo (Gesang/Drums) wütet (in Süditalien hochprovokant, hierzulande hocherotisch) konsequenterweise im Priester- und Nonnen-Outfit samt Goldschuh und Strapse über die Bühne (Do, 12.5.)!

Am Abend drauf gibt’s melodischen Punkrock im Doppelpack, wenn The Last Mile aus Montreal die Pink Flamingos aus Frankreich mitbringen (Fr, 13.5.). -pat

20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL