The Robocop Kraus

Popkultur // Artikel vom 01.12.2008

Was vor zehn Jahren als „Instrumenten­tauschverein“ begann, hat sich zur märchenhaften Erfolgsgeschichte einer Indieband gemausert, die es ohne Hype, dafür mit Qualität und Haltung geschafft hat.

Jeder der fünf Franken bedient in der Band einst ein Instrument, das er vorher nicht spielte. Mittlerweile ist man beim Bad-Religion-Label Epitaph unter Vertrag, wo auch die letzte CD „Blunders & Mistakes“ (2007) erschienen ist. Jetzt kommen die Nürnberger nach zwei fulminanten Auftritten beim „Fest“ und in der Stadtmitte  wieder nach Karlsruhe. -th


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.