The Vibrators & UK Subs

Popkultur // Artikel vom 22.02.2011

1976 gegründet, gehören die UK Subs zur Ursuppe des Punk.

Über die 80er rettete sich Sänger und Bandleader Charlie Harper mit wechselnden Besetzungen und Ausflügen in Heavy-Metal- und Hardrock-Gefilde, was in diesem Falle als Pluspunkt zu verbuchen ist.

Zum sich selbst covernden Wanderzirkus verkamen The Subversives, wie sie mit vollem Namen heißen, dabei nie, mit an Starsinn grenzender Stoik hörten sie niemals auf, neues Material zu veröffentlichen. Etwa gleich alt und ähnlich sagenumwoben sind die Vibrators, auch aus GB. Pflichttermin für alle 77-Punk-Adepten! -mex

Mi, 23.2., 20 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





The Doors In Concert

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

Authentizität ist das Markenzeichen der holländischen Tribute-Band „The Doors In Concert“.

Weiterlesen …


Kawenzmänner

Popkultur // Artikel vom 17.12.2021

2020 wurde das fast schon rituelle Pre-Weihnachtskonzert mit dem obligatorischen selbstgemachten Eierlikör abgeblasen.

Weiterlesen …




Living Theory

Popkultur // Artikel vom 16.12.2021

Die Italiener sind Linkin-Park-Fans von „Hybrid Theory“ an und nehmen bereits den x-ten Konzertanlauf.

Weiterlesen …




Schlippenbach Quartett

Popkultur // Artikel vom 14.12.2021

Es ist gute fast 40-jährige Tradition, dass das Alexander von Schlippenbach Trio jedes Jahr auf Winterreise geht.

Weiterlesen …




Jazzclub Jam Session

Popkultur // Artikel vom 13.12.2021

Das Herzstück des Musiklebens im Jazzclub bleibt auch in der Umbauzeit des künftigen Domizils die monatliche „Jam Session“.

Weiterlesen …




Abgesagt: New Noise Konzerte

Popkultur // Artikel vom 12.12.2021

Mit dem ausverkauften Gig von Heaven Shall Burn sind New Noise & Them Bones Mitte November wieder ins Konzertgeschäft eingestiegen.

Weiterlesen …