Tobias LangGuth „Bossa Classics ...With a Beat“

Popkultur // Artikel vom 19.11.2007

To­bias Lang­guth ist ein Karlsruher Gitarristen-Ur­ge­stein und seit gut 30 Jahren auf den Pisten der Re­gion und darüber hinaus unterwegs.

Zeit für eine best-of-CD? „Bossa Classics …With a Beat“ ist das beileibe nicht. Dafür interpretiert Langguth seine Lieblingssongs aus dem weiten Bossa-Umfeld. Und auf durchaus eigene Weise. Das kann sich hören lassen. Gut, Singen ist so seine Sache nicht, fein klampfen eher, dafür aber hat er kompetente Partner am Mikro. Ganz vorne steht Viviane de Farias.

Der Rest der Band ist auch „Best of Baden-Bossa“, u.a. mit Dirik Schilgen, Franco Petrocca, Zeco de Oliveira und Laszlo Wolpert. Eine ganz persönliche Auswahl. Nicht mehr, nicht weniger. Von „Carlos Cohiba“ kongenial gemastert. Rückblick und Ausblick zugleich. Zurücklehnen und zuhören. Ziemlich entspannend. -hs

Gigs: Mo, 19.11. 20 Uhr,  Mosbach, Rathaus­saal und Do, 29.11. 20.30 Uhr, KIWI, Kaiser­passage,  Tobias Langguth, Bossa Classics …With a Beat, Musikverlag Burger & Müller, CKM 112

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL