Triakel

Popkultur // Artikel vom 01.03.2011

Seit 15 Jahren bleibt das Folk-Trio seinem Stil treu.

Leicht melancholischer Gesang trifft auf melodiöses Geigenspiel und teils warme, teils dunkle Harmoniumklänge. Mitte Februar erscheint die neue CD, „Ulrikas Minne – Visor från Frostviken“ („Ulrikas Vermächtnis – Lieder aus Frostviken“), auf der die Schweden musikalisch auf den Hof von Ulrika Lindholm entführen. Sie sammelte Ende des 19. Jahrhunderts mündlich tradiertes Liedgut, das durch Triakel nun erneut zum Leben erwacht. -er

Mi, 2.3., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 4?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.