Trio Compás

Popkultur // Artikel vom 09.05.2009

Mit einer geradezu singenden Geige und schillernden Harmonien wartet das Trio Compás um Angela Fischer auf.

Fischer, die als Solistin am Staatstheater Wiesbaden und zuletzt im Januar 2009 bei der David-Garrett-Tour mit der Neuen Philharmonie Frankfurt arbeitete, steht für den Einfluss der klassischen Musik auf die Band. Rolf Lonz (Gitarre) lässt Erfahrungen aus der Welt des Art Rock und des Jazz in seine Kompositionen einfließen. Diese werden von Cid de Freitas (Percussion, Schlagzeug) durch eine unbeschwerte brasilianische Note abgerundet. -er


Sa, 9.5., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Kanalweg 52, Karlsruhe
www.mikadokultur.de
www.triocompas.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.