Trio Compás

Popkultur // Artikel vom 09.05.2009

Mit einer geradezu singenden Geige und schillernden Harmonien wartet das Trio Compás um Angela Fischer auf.

Fischer, die als Solistin am Staatstheater Wiesbaden und zuletzt im Januar 2009 bei der David-Garrett-Tour mit der Neuen Philharmonie Frankfurt arbeitete, steht für den Einfluss der klassischen Musik auf die Band. Rolf Lonz (Gitarre) lässt Erfahrungen aus der Welt des Art Rock und des Jazz in seine Kompositionen einfließen. Diese werden von Cid de Freitas (Percussion, Schlagzeug) durch eine unbeschwerte brasilianische Note abgerundet. -er


Sa, 9.5., 21 Uhr, Kulturhaus Mikado, Kanalweg 52, Karlsruhe
www.mikadokultur.de
www.triocompas.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Christina Lux

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Im März veröffentlicht Christina Lux ihr neues Album „Leise Bilder“, das sie überwiegend zurück zur deutschen Sprache führt.

>   mehr lesen...




Burkini Beach

Popkultur // Tagestipp vom 24.02.2018

Die letzten Jahre hat Rudi Maier markerschütternden Lärm mit seinem Indie-Punk-Duo The Dope fabriziert.

>   mehr lesen...




Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...