UK Subs & TV Smith

Popkultur // Artikel vom 19.02.2014

Das Line-Up des Abends liest sich wie das Who Is Who der goldenen Punk-Ära.

Wer in jüngerer Zeit einen Auftritt der britischen Urpunks von UK Subs besucht hat, kam aus dem Staunen nicht mehr raus. 35 Jahre Band und geschätzte 20 meist sehr gute Alben stecken in ihrer Geschichte.

Frontmann Charlie Harper geht stramm auf die 70 zu und trotzdem strotzt seine Performance dermaßen vor Energie, dass man im Blues- und Rock’n’Roll-infizierten Punkrock der Band einen wahren Jungbrunnen vermuten kann. Nicht minder sehenswert ist der Folk-Punk von TV Smith, seinerzeit Mitbegründer und Frontmann der grandiosen Adverts. -swi

Mi, 19.2., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Illegale Farben

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Düstere Tagträume haben diese fünf Kölner für ihr Zweitwerk „Grau“ zusammengebraut.

>   mehr lesen...




Hemingway Lounge

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Neben den beliebten Reihen „Feine Töne“ mit Barjazz und dem „Jazz Market“ fährt die HL auch freitags ein sattes Jazz-Programm auf.

>   mehr lesen...




Battle Beast

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Die finnischen Heavy Metaller „Battle Beast“ um Powerfrau Noora Louhimo melden sich mit dem neuen Album „Bringer Of Pain“ zurück.

>   mehr lesen...


Rant

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Merle Bennett (Drums) und Torsten Papenheim (Gitarre) laufen im Kohi unter Experimental, bringen in Minimal-Besetzung aber astreine Jazz-Attitude mit.

>   mehr lesen...




Tingvall Trio

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Sich im Kreis zu drehen gehört für gewöhnlich nicht zu den angenehmsten Zuständen.

>   mehr lesen...




Tingvall Trio

Popkultur // Tagestipp vom 16.11.2017

Ohne sich zu verbiegen, erreicht das Tingvall Trio auch jene, die mit sogenannter Hochkultur nichts am Hut haben.

>   mehr lesen...